Die Träumerin und das Geheimnis des Weltenfressers

„Tief in dir gibt es eine Welt, die dem Teil von dir gehört, der das Träumen nicht verlernt hat. Sie erwartet dich.“

Mijuras einziges Talent ist ihre Fantasie. Doch die Menschen in der kleinen Stadt halten nichts von Träumereien und Geschichten. Wie die anderen Jugendlichen soll das Mädchen, das von allen nur Träumerin gerufen wird, endlich erwachsen werden und all das hinter sich lassen. Eines Tages findet sie einen Brief, von ihrem jüngeren an ihr zuküftiges Ich. Nur kann Mijura sich nicht erinnern, ihn je geschrieben zu haben. Als sie das alte Buch aufschließt, das bei dem Brief liegt, öffnen sich die Tore in fantastische Welten. Alles, was sie sich je erhoffte scheint wirklich zu werden. Doch dann beginnen die Welten zu zerbrechen. Wie kann sie den Weltentod aufhalten? Was hat sie selbst mit all dem zu tun? Was hat es mit dem geheimnisvollen Weltenfresser auf sich? Während Mijura durch die Weltenportale stürzt, verschwimmen die Grenzen zwischen gut und böse. Schon bald weiß sie nicht mehr, ob sie sich und ihren Kräften noch trauen kann.

Genre: Phantastik Seitenzahl: ca. 280 Farbig illustriert Vorbestellbar: ab September 2018
 
Die Geschichte enstand vor fünf Jahren mit einem uralten Brief. Einen, wie Mijura ihn in der Geschichte bekommt. Dazu erzähle ich bald mehr. In dem Abenteuer geht es um den Wert der Vorstellungskraft und die Fähigkeit zu träumen. Es ist ein Buch über Bücher und das Erschaffen von Welten. Eine Liebeserklärung an die Fantasie.
 
Inzwischen ist die Geschichte bereit, ein richtiges, gedrucktes Buch zu werden. Dafür brauche ich eure Unterstützung, wenn im September die Crowdfunding-Kampagne beginnt. Denn ohne Vorbsteller kann ich die erste Auflage nicht drucken. Ich freue mich über jeden, der Teil der Gemeinschaft wird und die Geschichte und mich auf dem Weg zur Veröffentlichung begleitet!